Offizieller Start des PAE-Projekts bei den „360 Possibles“ in Straßburg am 27. Juni 2019

Am 27. Juni 2019 nahmen die Partner des PAE-Projekts an der 360 Possibles-Ausstellung teil, die von der regionalen Innovationsagentur Grand-eNov in Straßburg im Grand Est organisiert wurde. Die Partner veranstalteten einen EAP-Stand mit verschiedenen Projektdokumenten (Roll-up, Flyer) und einigen Demonstrationsobjekten wie einem 3D-Drucker oder einem Miniaturauto, das mit einer Wasserstoffbrennstoffzelle betrieben wird. Der PAE-Stand war ein voller Erfolg, viele Besucher interessierten sich für das Projekt.

Am frühen Nachmittag wurde eine offizielle Pressekonferenz zum Start des Projekts organisiert. Es wurde von Gilbert Stimpflin, dem Präsidenten der IHK von Grand Est, vorgestellt und anschließend von Vincent Carel (ARIA Lorraine-Geschäftsführer / Lead Partner PAE) und Ludovic Party (PerfoEST-Direktor im Pôle Véhicule du Futur) animiert. Nachrichtenartikel wurden an den folgenden Tagen in lothringischen und elsässischen Zeitungen veröffentlicht.

Von links nach rechts: Vincent Carel, Gilbert Stimpflin, Ludovic Party

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*